E-9.info

Länder Karten & Infos Reiseberichte Essen & Wohnen

Polen / Westpommern - Pommern - Ermland-Masuren

E9 Polen - Westpommern


küstenwandern auf dem E9 durch Polen - von Usedom nach Jarosławiec in Pommern


Etappen:
Świnoujście - Międzyzdroje - Latarnia Morska Kikut - Dziwnów - Dziwnówek - Łukęcin - Pobierowo - Pustkowo - Trzęsacz - Rewal - Niechorze (Latarnia Morska Niechorze) - Lędzin - Trzebiatów - Mrzeżyno - Dźwirzyno - Kołobrzeg - Ustronie Morskie - Gąski (Latarnia Morska Gąski) - Chłopy - Mielno - Darłowo - Darłówko (Latarnia Morska Darłowo) - Jarosławiec (Latarnia Morska Jarosławiec)

< Deutschland / Usedom / Ahlbeck - Świnoujście


grenzenlos wandern auf dem E-9, dieses Teilstück wurde von der EU mitfanziert, an den einstigen Grenzübergang erinnern heute Gedenktafeln und ein symbolisches Tor.


Świnoujście - Międzyzdroje 16 km

Wandern auf dem E-9, zwischen Inseln und Küste.
Auf den ca 6km durch die Stadtteile Warszów und Przytór vorbei an Mole, Leuchtturm und Fort Gerhard führt der Fernwanderweg E-9 mit seiner weiß-roten Markierung direkt an den Strand. Hier geht es an der Küstenkante 10km nach Międzyzdroje.

Wander- und Reisebericht lesen im Wanderjournalblog der E9 von Świnoujście - Międzyzdroje


Międzyzdroje - Dziwnówek

Międzyzdroje - Leuchtturm "Latarnia Morska Kikut" – Wisełka - Dziwnów – Dziwnówek
... Wenn man sich im Nationalpark befindet, ist ein Ausflug nach Wapnica empfehlenswert, dort hat man einen herrlichen Ausblick ueber das Swina Delta – Wasser, Inseln, tausende Vögel und den See Wicko Wielki. In der Nähe liegt auch der Türkissee... weiterlesen im Wanderjournalblog E-9 von Międzyzdroje - Dziwnówek

Dziwnówek - Pobierowo

Dziwnówek - Łukęcin - Pobierowo

In Pobierowo angekommen, werden wir am Strand von mehreren Dohlen begrüßt, auch E-9 Wanderer, es gibt sie vom Atlasgebirge in Afrika über Europa bis hin zum Baikalsee.
Unsere erste Wanderetappe auf dem E9 führt uns heute nach Pobierowo, einem malerischen Ort im Wald, so wurde er uns beschrieben.
Das das idyllische Dorf zu einem beliebten Ferienort wurde, verdankt er einem Schulaufsatz. Ein Schüler beschrieb in einem Aufsatz seine Sommerferien - eben in Pobierowo. Der Lehrer wurde so neugierig auf diesen Ort, dass er dort hinreiste und sich beim Wirt Frohreich einmietete. Herr Frohreich war von der Idee eines Hotels so begeistert, dass ca. 1907 das "Hotel Seeblick" eröffnet und innerhalb kurzer Zeit der kleine Ort zu einem der beliebtesten Ferienorte an der polnischen Ostsee wurde. Heute ist in dem ehemaligen "Hotel Seeblick" ein Teil der Stettiner Universität untergebracht. Erstaunlich, was Schulaufsätze bewirken können.


Pobierowo - Niechorze

Pobierowo - Pustkowo - Trzęsacz - Rewal – Niechorze (Latarnia Morska Niechorze)
am Ortsende von Pobierowo gehen wir ein Stück durch den Wald mit seinen Birken und Kiefern, vorbei an einem vergessenen Plumpsklo und kommen wieder ans Meer, wo sich Möwen und Angler ihre Mahlzeiten gegenseitig streitig machen.
Wir streifen Pustkowo mit seiner 20m hohen Replik des Gipfelkreuzes des Giewont in der Hohen Tatra.
Wir wandern weiter nach Trzęsacz, wo der 15.Meriadian Sonnenzeit und Uhrzeit gleich stellt.
Schon von weitem sehen wir die Aussichtsplattform für die Ruine der spätgotischen Dorfkirche aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. 1805 war die Nikolaikirche noch 20m vom Strand entfernt. Durch Unterspülungen hat sich das Meer nach und nach Strand, Friedhof und große Teile der Kirche geholt.
Außerdem ist es Mittag und wir haben wieder Hunger.


Niechorze – Kołobrzeg

Niechorze (Latarnia Morska Niechorze) - Lędzin - Trzebiatów - Mrzeżyno - Dźwirzyno - Kołobrzeg


Kołobrzeg - Ustronie Morskie

Ustronie Morskie - Mielno

Ustronie Morskie - Gąski (Latarnia Morska Gąski) - Chłopy - Mielno

Mielno – Jarosławiec

Mielno - Darłowo - Darłówko (Latarnia Morska Darłowo) - Jarosławiec (Latarnia Morska Jarosławiec)

Jarosławiec - POMMERN Województwo pomorskie / Ustka


Kommentare

Sie haben Tipps zum E-9?
Schreiben Sie gern eine Mail mit dem Betreff: Gastautor

Follow us: Facebook.com /kuestenwandern instagram.com/e9_wandern/

Disclaimer & Impressum

Impressum, Datenschutz, Facebook und Haftungsausschluss